Navigation



Veranstaltung zum Jahrestag der Protestaktion im Iran

Am Samstag, den 12. Juni 2010


Gegen Unterdrückung und Hinrichtung!

Für Freiheit und transparente und freie Wahlen!

Am 12. Juni 2010 jährt sich der Beginn der Freiheitsbewegung des iranischen Volkes. Zur Unterstützung der sozialen Forderungen unserer iranischen Mitbürger

werden wir uns versammeln!

Zur Sicherung der Freiheit und Grundrechte des Volkes und zum Aufbau der Demokratie im Iran

- Für die Freilassung aller ideologischen und politischen Gefangenen

- Für Pressefreiheit und die Durchführung freier und transparenter Wahlen

- Um die Unterdrückungs-, Gefängnis-, Folter- und Hinrichtungsmaschinerie des iranischen Regimes aufzuhalten

Das iranische Volk ist aufgestanden, um Hand in Hand die herrschende Unterdrückung zu bekämpfen. Es kämpft für Freiheit und Gerechtigkeit und erwartet von seinen im Ausland lebenden Mitbürgern, dass sie den Ruf nach Freiheit unterstützen.

Zu diesem Zweck werden wir in einer gemeinsamen Veranstaltung in Köln dem Jahrestag der Volksunruhen gedenken.

Diese Veranstaltung wird durch einen Zusammenschluss einiger iranischer Vereine und Gruppierungen aus Nordrhein-Westfalen organisiert. Es werden in den nächsten Tagen mehr Details zu der Veranstaltung in den Medien bekannt gegeben.

Wir, die Signierenden dieser Einladung, freuen uns herzlich auf Ihre Unterstützung und die Mitarbeit weiterer Vereine und Organisationen.

Zeit: Samstag, den 12. Juni 2010, 17:00 bis 20:00 Uhr

Ort: Köln, Neumarkt, (Die Veranstaltung beginnt mit einem Schweigemarsch vom Neumarkt zum Heumarkt, es findet anschließend eine Versammlung am Heumarkt statt.)


Die Unterstützer von Freiheit, Demokratie und Menschenrechten für Iran, Essen
Aktionsbündnis für Freiheit und Demokratie im Iran, Bochum/Dortmund
Gruppe zur Unterstützung der Demokratiebewegung Irans
Deutsch Iranischer Freundschaftsverein Mehr
Kurdische Menschenrechtsorganisation Köln
Die grüne studentische Bewegung Köln
Solidarität Komitee mit der Protestaktionen im Iran – Aachen
United for Iran, Köln – Bonn
United for Iran – Düsseldorf
Gruppe der IranerInnen in NRW
Unterstützer der grünen Bewegung- Münster
Pooya Verein – Köln
Unterstützer der trauenden Mütter – Friedensmütter – Dortmund
Gruppe zur Solidarität mit der trauenden Mütter – Köln
Demokrat Linken von Azarbaijan (Redakteuren der Azarbaijan Site)
Rahaward Komitee – Aachen
Iranische Jugendliche, Studenten und politische AktivistInnen (Euispa)


Unterstützer dieser Veranstaltung:
Ma Hastim (Wir Sind Da)
DIFA - Deutsch Iranischer Verein – Aachen
Haus der Kurden und Deutschen – Köln
Zentrum der kurdischen Frauen



 

Das Koordinationskomitee der Demonstration am 12. Juni 2010







Copyright © by Deutsch-Iranischer Freundschaftsverein - MEHR e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Diesen Artikel ausdrucken
Als PDF ansehen

[ Zurück ]